Rottfahrt

Posted by Andreas Koch am 01.05.2016

Liebe Schützenbrüder und -schwestern,

die Planung für die diesjährige Rottfahrt nach Bamberg steht. Die Plätze im Bus füllen sich so langsam und ich wurde darum gebeten, euch nochmal daran zu erinnern, euch anzumelden. Wenn ihr also gerne mitfahren wollt, meldet euch bitte rechtzeitig an, da die Plätze begrenzt sind.

Euer Webmaster

In eigener Sache

Posted by Andreas Koch am 24.12.2015

Liebe Schützenbrüder und -schwestern,

wir werden im nächsten Jahr parallel zu den grünen Infoblättern e-mail Listen einführen, um die Kommunikation untereinander zu verbessern. Wer nur noch per e-mail Liste informiert werden möchte kann gerne die grünen Zettel abbestellen. Auf diesem Weg besteht auch die Möglichkeit, mehrere Listen zu erstellen, auf denen sich jeder nach seinen Interessen setzen lassen kann. Wir werden z.B. eine Liste für die Sparfächer anlegen. Es sind aber auch andere Listen wie z.B. Wanderungen oder ähnliches denkbar. Ihr könnt gerne Vorschläge einreichen.

Ich sammel gerade e-mail Adressen von allein Interessenten ein. Ihr könnt euch gerne schon mal bei mir vorab anmelden, in dem ihr eine e-mail an liste@eichenrott-blomberg.de schickt. Ich werde aber auch zukünftig auf Veranstalltungen Listen rumgehen lassen, in die ihr euch eintragen könnt. Nähere Informationen über die Listen bekommt ihr dann per e-mail sobald die Listen offizell starten.

Euer Webmaster

Schützenfestnachfeier

Posted by Andreas Koch am 16.12.2015

Die Bilder der Schützenfestnachfeier sind da!

Es leben die 80iger!




Bilder

Paintball

Posted by Andreas Koch am 16.12.2015

Die Krabellgruppe war beim Paintball - und wir durften mit ...




Der Kampf der Giganten

Posted by Andreas Koch am 16.12.2015

Eichenrott Video Productions präsentiert:

Nach unserem Kassenschlager "Pornostar"





Jetzt: "Der Kampf der Giganten"

(alle Rechte vorbehalten! - nur für den privaten gebrauch)

Achtung!!! [480x270] [25:02 min] [820MB]:

Download

Schützenfestnachfeier

Posted by Andreas Tegt am 03.10.2015

Achtung: Termin für die Rottfeier verschoben. Neuer Termin 7.11.15. Bitte schon mal einplanen. Weitere Info folgt ...

Ehrungen für Schützenbrüder des Eichenrottes

Posted by Dietmar Spilker am 08.07.2015 (21.07)

25 Jahre Eichenrott-Zugehörigkeit:
Wolfgang Nunne, Christoph Schröder, Matthias Pulver, Maik Ridderbusch, Oliver Schulte, Oliver Stohlmann

40 Jahre ABS-Zugehörigkeit:
Uwe Praschak, Karl-Heinz Mertens, Dirk Klenke, Hans Begemann

Ehrenschützen:
Joachim Schmidt, Helmut Klee, Karl-Heinz Mertens

Verdienstnadel des WSB:
Jörg Kleinsorge, Horst Beverung

Ehrennadel des WSB in Silber:
Olaf Schlicht

Schießnadel Bronze:
Dietmar Spilker

Schießnadel Silber:
Jens Stohlmann, Dieter Ochmann

100-Ring-Urkunde:
Jens Stohlmann

Katerfrühstück mit fliegenden Fäusten

Posted by Dietmar Spilker am 08.07.2015 (21.07)

Traditionell steht unser Katerfrühstück, am Montag nach dem Schützenfest ganz im Zeichen des lockeren Beisammenseins. So wurde unter anderem auch der schwarze „Saunaanzug“ der letzten Tage in kurzes Beinkleid und T-Shirt ausgetauscht. Bei Pellkartoffeln, belegten Broten und kühlen Getränken wurde das schöne Sommerwetter genossen.

Doch am frühen Nachmittag sollte der Ruhe ein Ende gesetzt werden. Der seit Jahren schwelende Zwist zweier älterer Schützenbrüder drohte zu eskalieren. Eiligst wurde ein Boxring in dem Rottzelt aufgebaut, wurden Kampf- und Ringrichter, Nummerngirl sowie ein Ringarzt berufen. Schon während des offiziellen Wiegens gab es die üblichen Provokationen des Herausforderers Big George H. Wallbaum, doch der Champion Helmut Cassius Klee blieb ruhig.

Während des auf 15 Runden ausgelegten Kampfes gab es so manche unsaubere Aktion, sodass der Ringrichter einige Male eingreifen und die Kontrahenden auseinander bringen musste. So stellte der Champion seinem Herausforderer ein Bein, sodass dieser zwangsläufig zu Boden ging und kurz angezählt werden musste.

Der Ringrichter hatte dann aber nach 6 Runden ein Einsehen mit den beiden Akteuren und beendete den Kampf.

Seitens der Kampfrichter wurde auf ein Unentschieden mit 348:348 Punkten entschieden, begleitet von vereinzelten Buh-Rufen, die aber in dem großen Beifall für die beiden Boxer fast untergingen.

Nach diesem sportlichen Event ließen die Schützenbrüder und -schwestern, zeitweise gemeinsam mit einer Abordnung des Schlemperottes, das diesjährige Schützenfest bis in die frühen Abendstunden ausklingen.




Das war das Schützenfest 2015

Posted by Andreas Koch am 08.07.2015

Der Kampf ist entschieden, der Drop ist gelutscht ... das war das Schützenfest 2015.

Es war mal wieder eine große Freude mit euch allen zusammen zu Feiern - auch trotz der Hitze. All diejenigen, welche dieses Jahr leider nicht mit uns feiern konnten, finden die Bilder in unserer Galerie.

Und jetzt sind es mal wieder nur noch 24 Monate bis zum nächsten Blomberger Schützenfest!




Bilder

Schützenfest 2015

Posted by Dietmar Spilker am 29.06.2015

2. Rottversammlung

Dieses Jahr begann am Samstag, dem 27.6. unsere 2. Rottversammlung schon um 18h. Grund dafür war der Besuch des ABS-Vorstandes, der Fähnriche und des Spielmannszug Istrup, um mit uns - als diesjähriges Fahnenrott – die Abläufe zu besprechen und die Schrittfolgen des speziellen Marschierens zu proben.

Im Anschluss wurden die üblichen organisatorischen Einzelheiten bekannt gegeben bzw. geklärt, wie die Einteilung der „helfenden Hände“ beim „Grünes holen“, die Lanzen- und Fackelträger beim Zapfenstreich und die Treff- bzw. Abmarschzeiten an den jeweiligen Tagen.

Die Darlegung des Kassenberichtes von unserem Rottmeister H.J. Röhr und der Bitte der Kassenprüfer auf Entlastung wurde schon in der ersten Rottversammlung Rechnung getragen.

In der Riege der Unteroffiziere gab es einen Wechsel. Christoph Praschak wurde bekanntlich in den ABS-Vorstand abberufen. Der somit frei gewordene Platz wird jetzt von Dietmar Spilker besetzt.

Die Ehrungen für Schießleistungen werden in der 3. Rottversammlung bekannt gegeben.

Rumble in the Jungle

Posted by Andreas Koch am 28.06.2015

+++ Der Jahrhundertkampf +++ Vorverkauf gestartet +++

Schützenfest 2015

Posted by Andreas Koch am 28.06.2015

So, da isses wieder mal passiert. Schwup die Wup sind zwei Jahre um. Falls ihr nicht wisst, was ihr mit eurer vielen Freizeit in den nächsten Tagen anfangen sollt, hier ein paar Vorschläge:

Dienstag, den 30.6.: „Grünes holen“; Treffen der Helfer um 15:30h am Rottzelt
Mittwoch, den 1.7.: 3. Rottversammlung; Beginn 20:00h im Rottzelt
Donnerstag, den 2.7.: Zapfenstreich; Treffen der Teilnehmer ab 16:30h bei Horst Beverung
Freitag, den 3.7.: Königsschießen; Treffen ab 5:45h bei Manfred Werner; geplanter Abmarsch gegen 6:45h
Samstag, den 4.7.: Rundmarsch; Treffen ab 12:00h am Rottzelt; geplanter Abmarsch gegen 13:00h
Sonntag, den 5.7.: Rundmarsch; Treffen um 12:30h am Rottzelt; geplanter Abmarsch gegen 13:30h
Montag, den 6.7.: Katerfrühstück ab 10:00h im am und um’s Rottzelt herum

Bilder

Das Schützenfest naht

Posted by Dietmar Spilker am 21.06.2015

Eichenrott in Vorbereitungen

Am Samstagnachmittag trafen sich traditionell, zwei Wochen vor dem Schützenfest, einige Schützenbrüder auf der Steinkuhle um vom Rottführer Olaf Schlicht den Befehl „Gewehre putzen“ auszuführen. Da wir ja für die nächsten zwei Jahre das Amt des Fahnenrottes innehaben, wurden auch die Lanzen einer Pflege unterzogen. Nachdem das Holz imprägniert und die Fähnchen gesäubert wurden, gab es abschließend einen letzten Schliff.



Nach dieser anstrengenden Arbeit wurde sich mit Schaschlikspießen und Kaltgetränken gestärkt, denn die nächsten Vorbereitungen lassen nicht lange auf sich warten.

Maiumtrunk

Posted by Hans Röhr am 28.04.2015

Achtung: wegen schlechter Witterung findet der Maiumtrunk dieses Jahr vor der Pütten statt!

Pokalschiessen beim Eichenrott

Posted by Olliver Stohlmann am 02.03.2015

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Schützen des Eichenrotts des Alten Blomberger Schützenbataillions in der Schießhalle Blomberg zum Pokalschießen. Nach spannendem Wettkampf konnten folgende Schützen mit Pokalen ausgezeichnet werden.

Den wertvollsten Pokal, der 1972 gestiftet wurde, schoß mit 29 Ring von 30 möglichen Ring Jörg Märtens. Mit 28 Ring ging der Rottmeisterpokal an Maik Ridderbusch. Im Stechen um den Wallbaumpokal konnte sich Heiko Spilker durchsetzen. Bei den Altherren war Thomas Schelp der sicherste Schütze mit einer Ringzahl von 28 Ring. Den Jungschützenpokal konnte sich Lasse Schlicht mit 26 Ring sichern. Mit der maximalen Ringzahl von 60 Ring konnte sich Oliver Stohlmann in die Siegerliste eintragen.

Nach der Pokalübergabe durch Rottführer Olaf Schlicht, klang der Abend in gemütlicher Runde aus.





Bild v. l. n. r.: Heiko Spilker, Maik Ridderbusch, Jörg Märtens, Thomas Schelp, Lasse Schlicht, Oliver Stohlmann

Aktuelle Termine

Posted by Hans-Joachim Röhr am 09.02.2015

28.02.15: Pokalschießen ab 14:00 Uhr in der Schießhalle
13.03.15: ABS – JHV um 19:00 Uhr in der Schießhalle
28.03.15: Preisskat und Knobeln ab 14:30 Uhr im Vereinsheim „Pütten e. V.“

Kalender für 2015 Online

Posted by Andreas Koch am 27.12.2014

Im vergangenen Jahr war es etwas arg ruhig um unsere Homepage geworden. Aber jetzt geht es ja wieder mit großen Schritten auf das neue Schützenfest zu und ich habe Hoffnung, dass dar ein oder Beitrag und Bild unsere Redaktion erreichen wird. Euer Webmaster wünscht euch auf alle Fälle ein geruhsames Fest und ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2015. Ich war schon mal fleißig und habe den Kalender für 2015 fertig eingetippt. Ihr findet ihn an gewohnter Stelle.

Kalender für 2014 Online

Posted by Andreas Koch am 18.01.2014

Ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2014 wünscht euch euer Webmaster. Der Kalender für 2014 ist fertig eingetippt und Online. Außerdem habe ich ältere Meldungen auf eine eigene Seite verschoben um die Startseite etwas kleiner zu machen. Ihr findet die alten Meldungen unter dem Link "ältere Meldungen" am unteren Ende der Navigationsleiste auf der linken Seite.

Einladung zum Herbstfest am 02.11.2013

Posted by Hans Röhr am 13.10.2013

Liebe Schützenbrüder und -schwestern,

es wird Zeit für eine kleine Nachfeier und Nachlese zum Schützenfest 2013, deshalb möchten wir Euch herzlich in die Schießhalle einladen. Ein rustikales Buffet und lässige Musik erwartet Euch ab 19:30 Uhr

Mit Schützengruß

Olaf Schlicht

Das war das Schützenfest 2013

Posted by Andreas Koch am 11.07.2013

Das Schützenfest 2013 war mal wieder ein gelungenes Fest, doch ist es nun vorüber. Unser Schützenbruder Dietmar Spilker (vielen Dank an dieser Stelle) hat sich die Mühe gemacht, für alle diejenigen, welche dieses Jahr leider nicht mit uns feiern konnten (oder auch das ein oder andere verschlafen haben), das Vergangene in ein paar kurzen Texten zusammenzufassen. Natürlich findet Ihr hierzu auch die passenden Bilder in unserer Galerie:



Grünes holen

Am Dienstagnachmittag wurden bei angenehm sommerlichem Wetter von mehreren helfenden Händen in der Gaffel die Birken geschlagen, abtransportiert und auf der Steinkuhle, der Schambrede und in der Barntruper Straße verteilt, damit diese dann zum Schmuck für das anstehende Schützenfest aufgestellt werden. Zeitgleich haben die Rottfrauen wieder Blumen und Girlanden gebunden, die das Rottlokal sowie den Vorgarten von Werners, von wo wir an den drei Schützenfesttagen abmarschierten schmücken. Zum Abschluss gab es wieder Gegrilltes und Salate.

3. Rottversammlung

Noch vor dem offiziellen Beginn der Rottversammlung wurden die Tüten mit den Meilis und den Eintrittfähnchen beim Rottmeister abgeholt. Den offiziellen Teil der Versammlung nutze unser Rottführer Olaf zur Erinnerung an die Termine und den entsprechenden Treffpunkten, sowie der Teilnehmer am Zapfenstreich. Zum Abschluss ging er auch noch darauf ein, dass am Dienstagabend das befreundete Stuhlrott ihrerseits – in einer sehr originellen Art und Weise - Bedarf an dem Grundstück angemeldet hat, auf dem unser Rottversammlungszelt stand, denn dieses Grundstück wird eventuell bald von der Stadt Blomberg zum Kauf veräußert.

Bilder

Königsschießen und Ehrungen

Nachdem wir durch belegte Brote, Kaffee und einer kräftigen Suppe gestärkt waren, ging es Freitagmorgen gegen 8:00h mit musikalischer Begleitung der Teutoburger Jäger und des Spielmannszuges Istrup zum Königsschießen. Hierbei wurden von unseren zum Schießen angetretenen knapp 70 Schützen insgesamt 8 mal ziemlich genau ins Schwarze - die 12 - getroffen, wobei unser Schützenbruder Lars Werner die beste 12 in unserem Rott geschossen hatte. Während der Auswertung der Schießergebnisse wurden im Beisein aller Rötter langjährige und verdiente Schützen und Offiziere ausgezeichnet. In unseren Reihen war dies Hermann Wallbaum (Ehrenoffizier), Hauke Gornik (goldene Ehrennadel des WSB) und Andreas Koch (goldene Verdienstnadel des WSB).

Umzüge

Am Samstag und Sonntag marschierten wir bei sommerlichem Wetter jeweils gegen 13h mit musikalischer Begleitung zum Antreten auf dem Marktplatz. Dort trafen sich alle Rötter um den neuen Schützenkönig, seiner Königin und dem Hofstaat die Ehre zu erweisen. Nach Ansprachen vom Oberst Peter Begemann und Bürgermeister Klaus Geise ging es zum Rundmarsch durch die Innenstadt von Blomberg, der bei den am frühen Nachmittag herrschenden Temperaturen sehr Schweiß treibend war, sodass das kühlenden Getränk nach dem abschließenden Eintreffen in dem Festzelt herbeigesehnt wurde.

Katerfrühstück

Die Festlichkeiten zum Blomberger Schützenfest nahmen mit unserem traditionellen Katerfrühstück am Montagmorgen ihren Abschluss. Allerdings dann jetzt etwas bequemer bekleidet - in Sandalen, Shorts und T-Shirts. Bei u. a. belegten Broten, Matjes und Pellkartoffeln mit Zwiebel-Speck-Soße (Dank an unsere Frauen und an Hauke!) ließen wir es ruhig angehen. Nachdem der Schmuck u. a. in Form der Girlanden, Birken und Blumen abgehängt wurde, galt es einen Schlusspunkt für das diesjährige Schützenfest zu setzen. Dies wurde dann in den frühen Abendstunden mit einem eigenen kleinen Umzug mit Trommel, Trompete, Fahne, König und Königin, sowie Hofstaat vollzogen - denn: „Schützenfest ist erst zu Ende, wenn wir sagen, dass es zu Ende ist!“



Bilder

Und jetzt sind es nur noch 24 Monate bis zum nächsten Blomberger Schützenfest!

++++++ Eilmeldung ++++ Eilmeldung ++++ Eilmeldung ++++++

Posted by Andreas Koch am 05.07.2013

Eichenrott Obdachlos


Liebe Schützenbrüder,

wie der Redaktion unserer Homepage gerade bekannt wurde, ist unser Zelt gegenüber unserem Rottlokal "Pütten" durch eine Übernahme des Bauplatzes durch das Stuhlrott in seiner Existenz bedroht.




Von Seiten des Stuhlrotts wurde eine eigene Kampagne ins Leben gerufen, um uns von diesem kleinen, uns lieb gewordenen Stück Land zu vertreiben.



Allen nun obdachlos gewordenen Schützenbrüdern legen wir Nahe, im Falle eines Kälteeinbruches, schlechten Wetters (Brücken sind ja in Blomberg rar) oder akuter Unterhopfung im Zelt des Stuhlrottes um Hilfe oder Unterkunft zu bitten. Wir empfinden es nur als gerecht, dass, solange die Sachlage nicht geklärt wurde, dass Stuhlrott als Verursacher dieser Notlage uns auch aktiv unterstützt (die Redaktion hofft, dass für eine ausreichende Notverpflegung gesorgt wurde).

Termine für das Schützenfest 2013

Posted by Dietmar Spilker am 01.07.2013

Dienstag, den 2.7.: „Grünes holen“; Treffen der Helfer um 16:00h am Rottzelt
Mittwoch, den 3.7.: 3. Rottversammlung; Beginn 19:30h im Rottzelt
Donnerstag, den 4.7.: Zapfenstreich; Treffen der Teilnehmer ab 17:15h bei Horst Beverung
Freitag, den 5.7.: Königsschießen; Treffen ab 6:30h bei Manfred Werner; geplanter Abmarsch gegen 7:45h
Samstag, den 6.7.: Rundmarsch; Treffen ab 12:00h am Rottzelt; geplanter Abmarsch gegen 13:00h
Sonntag, den 7.7.: Fototermin LZ und Rundmarsch: Treffen um 11:30h am Rottzelt; 12:00h Foto durch LZ-Fotograf; geplanter Abmarsch gegen 13:30h
Montag, den 8.7.: Katerfrühstück ab 10:00h im am und um’s Rottzelt herum

Schützenfest 2013

Posted by Dietmar Spilker am 01.07.2013

Gewehre putzen

Am Samstag, dem 22.6. trafen sich einige Schützenbrüder beim Offizier Frank Stohlmann, um die Gewehre zu putzen. Da nach dieser anstrengenden Arbeit keiner hungern sollte, wurden zu Beginn die mittlerweile obligatorischen Schaschlikspieße in mühevoller Kleinarbeit zubereitet. Diese schmorten dann während der umfangreichen Putzarbeiten und unter prüfenden Blicken in der großen Pfanne zu einem sehr leckeren Essen. Nachdem dann die Fleischspieße verdaut waren, machten sich dann viele am frühen Abend auf den Weg zu unseren Rottfrauen, um dort dann eine kleine orientalische Tanzeinlage darzubieten. Bilder hierzu in der Galerie „Schützenfest 2013“



2. Rottversammlung

Am Samstag, dem 29.6. trafen sich die Schützenbrüder zur 2. Rottversammlung. Dort wurden die üblichen organisatorischen Einzelheiten bekannt gegeben bzw. geklärt, wie die Einteilung der „helfenden Hände“ beim „Grünes holen“, die Lanzen- und Fackelträger beim Zapfenstreich und die Treff- bzw. Abmarschzeiten an den jeweiligen Tagen. Nachdem dann unser Rottmeister H.J. Röhr kurz seinen Kassenbericht dargelegt hat und auf Bitten der Kassenprüfer von allen Anwesenden entlastet wurde gab es noch einige Auszeichnungen und Ernennungen. Heiko Spilker erhielt die goldene und Andreas Koch die silberne Schießnadel. Jan Tönsmeier wurde zum Unteroffizier und Hauke Gornik zum Feldwebel ernannt. Michael Stiensmeier erhielt die Ehrennadel für seine 25-jährige Rottzugehörigkeit.

Bilder